< MacPaw So Geht's Artikel

5 kostenlose Mac-Cleaner: Ein schneller und aufgeräumter Mac in Minuten


Einen Mac aufgeräumt zu halten, ist mit viel Arbeit verbunden. Wenn Sie dies eigenhändig tun, müssen Sie sich an den zahllosen Stellen, an denen sich auf dem Mac alte Dateien ansammeln, Ordner für Ordner durch Dokumente, Bilder, Songs, Videos, Apps, E-Mail-Anhänge usw. wühlen.

Die meisten dieser Dateien benötigen Sie gar nicht und ohne sie würde Ihr Mac deutlich schneller laufen. Aus diesem Grund laden Millionen Nutzer kostenlose oder günstige Mac-Pflegesoftware herunter.

Mac-Pflegesoftware spart Nutzern Stunden um Stunden wertvoller Zeit. Im Durchschnitt wird jeder Mac durch 62 GB alte Dateien ausgebremst, die ihn daran hindern, Höchstleistung zu liefern. Wenn Sie Ihre Dateien nicht durchkämmen möchten, um nicht mehr benötigte zu löschen, erleichtern Sie sich diese Aufgabe mit einem praktischen Mac-Cleaner.

In diesem Artikel haben wir einige der besten Lösungen rund um das Bereinigen, Optimieren und Pflegen von Macs zusammengetragen.

Die 5 besten Mac-Cleaner: Gratis- und Premium-Versionen

 1. CleanMyMac X

Eine der leistungsstärksten Lösungen für Mac-Nutzer, die Ihren Computer entrümpeln und wieder auf Touren bringen möchten. Außerdem können Sie Erinnerungen einrichten, damit Sie Ihren Mac proaktiv bereinigen, ungewünschte Dateien entfernen und sich gegen alles rüsten können, was später zu Leistungseinbußen und Speicherknappheit führen könnte.

Nachdem Sie CleanMyMac X heruntergeladen und aktiviert haben, führen Sie am besten gleich einen Smart Scan durch. So räumen Sie Ihren Mac auf:

  1. Klicken Sie auf „Smart Scan“.
  2. Klicken Sie auf „Scannen“, um in allen Winkeln des Systems Datenmüll aufzuspüren.
  3. Klicken Sie auf „Ausführen“, um ihn ein für alle Mal zu entfernen.

Das war's schon! CleanMyMac befreit Ihr System mit einem Klick von all dem Ballast, sodass Ihr Mac wieder sein volles Potenzial entfaltet. Testen Sie CleanMyMac X noch heute (es kann kostenlos heruntergeladen werden) und beschleunigen Sie Ihren Mac.

2.  Data Rescue

Das von Prosoft Engineering entwickelte Data Rescue erfüllt bei langsam laufenden Macs mehrere wichtige Funktionen. Hauptsächlich ist es dazu gedacht, Daten von einer defekten Festplatte wiederherzustellen oder verlorene oder gelöschte Daten zurückzugewinnen. Kunden, bei denen sich die Dateiwiederherstellung schwierig gestaltet, erhalten kostenlosen Telefon- und E-Mail-Support.

Auch wenn es sich bei Data Rescue streng genommen nicht um einen Mac-Cleaner handelt, kann diese App doch Dateien und andere Systembereiche aufräumen und optimieren, die in macOS zu Leistungseinbußen führen.

3.  Disk Doctor

Dem in Großbritannien entwickelten Disk Doctor wurde 2013 von MacWorld die Auszeichnung „Mac Gem“ verliehen. Auch CNET und andere Technik-Fachzeitschriften loben diese wirksame App. Dies sieht nach einem nützlichen Tool für den Mac aus, um Datenmüll zu entfernen, der den Mac beschwert und seine Rechenleistung drückt.

4.  DaisyDisk

DaisyDisk stellt die Ordner auf Ihrem Mac visuell dar und veranschaulicht so, welche Daten viel Platz einnehmen, sodass Sie nicht benötigte Ordner ganz einfach löschen können. Sie müssen lediglich ein Laufwerk auswählen, und DaisyDisk scannt es. Anschließend können Sie alles löschen, was wertvollen Speicherplatz verschwendet. Es gibt eine kostenlose und eine Premium-Version.

5.  CCleaner

CCleaner von Piriform wurde erstmals 2004 veröffentlicht und bietet eine kostenlose sowie eine professionelle Version, die sich hauptsächlich an Unternehmen richtet. CCleaner ist ein plattformübergreifendes Tool für PC, Mac und Android und bietet ein Cloud-, ein Netzwerk- und ein Techniker-Tool. So erhalten Sie, abhängig von Ihren Anforderungen und der von Ihnen genutzten Plattform, immer genau, was Sie benötigen.

Die Premium-Version umfasst deutlich mehr Funktionen, darunter Hinweise in Echtzeit, kostenlose Updates und dedizierten Support. Obwohl es in den ersten Tagen auf PCs gerichtet war, erkennt CCleaner zuverlässig überflüssige Dateien auf dem Mac, sodass Benutzer nicht benötigte Dateien und Ordner auswählen und löschen können, um Speicherplatz freizuräumen. Hinsichtlich der Mac-Pflege sind die Kunden mit den Leistungen von CCleaner durchaus zufrieden.

Natürlich können Sie Ihren Mac auch eigenhändig aufräumen, aber mit spezieller Software sparen Sie sich eine Menge Zeit. 

Frohes Bereinigen!


Teilen Sie! Wissen ist Macht:
CleanMyMac
CleanMyMac X
Ihr Mac. So gut wie neu
Kostenlos laden
MacPaw verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseite den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier .